DuMont – 52 kleine & große Eskapaden

Ab nach draußen! In und um Freiburg

Auszeit. Abenteuer. Lebensfreude. Raus aus dem Alltagstrott und rein in die Natur: für wenige Stunden, einen Tag oder ein herrlich langes Wochenende. Ob allein, mit Freunden oder mit der Familie – 52 kleine und große Eskapaden in und um Freiburg machen Lust, aktiv die schönsten Ecken vor der eigenen Haustür zu entdecken.

Die gebürtige Freiburgerin Yvonne Weik ist leidenschaftlich gerne unterwegs. Immer auf Entdeckungsreise. Ob wandern, radeln, paddeln oder in aller Ruhe die Natur genießen – Freiburg hat vieles zu bieten. Und nicht nur die Stadt, auch die Region hat es in sich. Darüber schreibt sie in ihrem Buch “52 kleine & große Eskapaden – Ab nach draußen! In und um Freiburg”, das diesen Monat (April 2019) im DuMont Reiseverlag erschienen ist.

Es riecht nach Sommer. Und nach Abenteuer! Auch wenn Yvonne Weik leidenschaftlich gerne mit ihrer Familie mitten im Stuttgarter Westen lebt, zieht es sie doch immer wieder hinaus. Als echtes Schwarzwaldmädel kehrt sie natürlich ständig in die immergrüne Heimat zurück. Hier hat sie ein wirklich einzigartiges Freizeitbuch recherchiert. Das Lob habe ich nicht nur deshalb übrig, weil sie auch bei mir zu Gast war – beim Goldwaschen am Rhein. Natürlich wurde sie “im Goldrausch” ebenso fündig wie alle anderen Teilnehmer der Gruppe, mit denen ich im Rahmen eines Goldwaschtages mit Pfanne, Schaufel und Sieb am wildromantischen Flussufer unterwegs war. Diese Goldwaschtage finden während der warmen Jahreszeit an jedem Wochenende statt. Ausgangspunkt ist Bad Bellingen oder Neuenburg am Rhein im schönen Markgräflerland.

“Reich werden kann man davon nicht, macht aber nichts, denn der Spaß beim Suchen ist unbezahlbar. Aber Vorsicht, Goldsuchen kann schnell zur Sucht werden!

Das Buch ist gegliedert nach Ausflugsdauer und besteht aus drei Kapiteln:

  • Abstecher, 4 Stunden: Nur ein paar Stündchen, die kleine Auszeit ganz nah.
  • Ausflüge, bis zu 12 Stunden: Raus für einen Tag, für jede Laune und jedes Wetter ist etwas dabei.
  • Miniurlaub, bis zu 36 Stunden: Kurztrips vor die Haustüre, wunderbar und wilde Natur direkt ums Eck.

Yvonne Weik nennt viele traumhaft schöne Ecken und Freizeitaktivitäten, die es sonstwo wohl kaum in dieser Fülle und Einzigartigkeit gibt. Das Abenteuer wartet zum Glück ja nicht nur am anderen Ende der Welt…

Ob nach Feierabend oder am Wochenende: Die Autorin ist immer vom Fernweh geplagt und entdeckt am liebsten fremde Orte. Manchmal beruflich als Journalistin, am liebsten aber ganz privat. Und am allerliebsten mit der Sonne im Gesicht und dem Wind in den Haaren. An fremden Orten mangelt es im Südwesten keineswegs. Hier gibt es immer wieder neue Lieblingsorte zu entdecken wie zum Beispiel der Kybfelsen, der über eine Gipfeltour erreicht wird, oder experimentelle Entdeckungen im Park der Sinne.

Eine Bootstour auf dem Schluchsee, eine Frauenauszeit im Lorettobad oder Bachwandern in der Dreisam… Die Autorin hat alle Eskapaden selbst ausprobiert. Sie erzählt lebendig und charmant von Abenteuern und Auszeiten, die draußen warten. Jede einzelne der 52 Exkapaden ist umfangreich bebildert.

  • Yvonne Weik: 52 kleine & große Exkapaden – Ab nach draußen! In und um Freiburg”, 232 Seiten mit 52 Reisetipps, Softcover mit abgerundeten Ecken, ISBN 978-3-7701-8090-5, 16,95 Euro.

DuMont-Reiseführer

Man sieht nur, was man weiß. Unter diesem Motto startete DuMont 1968 eine erste ambitionierte Reiseführerreihe. Seither gilt DuMont als Verlag, der Reiseführer von besonderer Qualität produziert. Individualität & Intellektualität, Weltoffenheit und die “Aura der Kultiviertheit” prägen das Image der Reiseliteratur von DuMont. Zu MairDuMont gehören heute Marken wie Marco Polo, Baedeker, Kompass, ADAC Kartografie, Falk, Stefan Loose Travel Handbühcer, 4trips, Discover Outdoor, Escapio. Der Verlag hat seinen Sitz in Ostfildern bei Stuttgart.


Goldwaschen am Rhein

Ähnliche Beiträge